The International Society for Military Ethics in Europe

Neuigkeiten von EuroISME

 Brereton Report coverEs ist selten, dass ein Ereignis, welches eng mit dem Thema Militärethik verbunden ist, weltweit Schlagzeilen macht. Wenn dies geschieht, liegt dies meistens daran, dass etwas katastrophal schief gelaufen ist, so dass selbst diejenigen, die außerhalb eines militärischen Umfelds leben und arbeiten, wirklich schockiert und besorgt sind.

Die kürzlich bekannt gewordene Veröffentlichung einer überarbeiteten Fassung des Brereton-Berichts durch die australischen Streitkräfte zu „Fragen des rechtswidrigen Verhaltens in Bezug auf die Task Group für Sondereinsätze in Afghanistan“ war ein solches Ereignis.

 

Unser institutionelles Mitglied "zebis" hat kürzlich sein 10-jähriges Bestehen gefeiert! EuroISME gratuliert und dankt allen Zebis-Mitarbeitern für die stetige Unterstützung bei der Erweiterung unseres Netzwerkes und für die fruchtbare Zusammenarbeit bei vielen gemeinsamen Projekten.

Friedenssicherung in Zeiten der Pandemie - Ethische und sicherheitspolitische Konsequenzen einer neuen Bedrohung

Welche ethische Dimension hat der Kampf gegen ein Virus, das sich in Demokratien und autoritär regierten Staaten gleichermaßen ausbreitet, für Politik, Armee und Sicherheitsbehörden? Über diese und weitere Fragen haben Expert_innen aus verschiedenen Fachgebieten und mit verschiedenen Praxiserfahrungen diskutiert. Lesen Sie eine Dokumentation mit Videoaufzeichnung der Veranstaltung !

Das 1. EuroISME Webinar fand am 22. Oktober 2020  als "Live Panel Diskussion" unter Nutzung von ZOOM statt. Die Veranstaltung umfasste drei kurze Vorträge zum Thema "Killing Civilians : Just War & Complex Moral Conflict" mit anschliessender Frage-/ Antwortperiode unter Einbeziehung der online-Teilnehmer.  Rufen Sie jetzt die Videoaufzeichnung ab!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.